11 Apr 2024 11 Apr '24
zurück zur Übersicht

Infotag: ECLASS für die Gesundheitsbranche

Erfahren Sie aus erster Hand, wie Hersteller, Lieferanten und Kliniken ECLASS nutzen, um Effizienz und Qualität in der Gesundheitsbranche zu steigern. Anwendungsbeispiele zeigen, wie der Einsatz von ECLASS Prozesse optimiert - von der Beschaffung bis zur Anwendung im klinischen Umfeld.

Treffen Sie Experten und tauschen Sie Erfahrungen aus!

Wir bringen Sie mit Spezialisten, Innovatoren und erfolgreichen Praktikern aus den Bereichen Stammdatenmanagement und digitale Standards für die Gesundheitsbranche zusammen.

Auf dem ersten Infotag speziell für Teilnehmer*innen aus dem Bereich des Gesundheitswesens bieten wir ein interessantes und abwechslungsreiches Programm mit Anwendungsfällen aus dem Klinikmanagement sowie Best Practice-Beispielen von Herstellern, Lieferanten und den großen Einkaufsgemeinschaften Prospitalia und Sana Kliniken.

Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Medizintechnik, Krankenhaus und Gesundheitsbranche mit Fokus auf Datenmanagement und Digitalisierung.
Die Teilnehmer*innen haben im Rahmen der Präsenzveranstaltung die Möglichkeit, alle Aspekte des ECLASS Standards zu diskutieren und neue Kontakte mit Entscheidern aus Industrie und Handel zu knüpfen.

Sie können nicht vor Ort teilnehmen?
Kein Problem! Aufgrund des großen Interesses und der positiven Erfahrungen bei früheren ECLASS-Veranstaltungen bieten wir zusätzlich auch die Teilnahme per Live-Stream an. 
Das Beste ist: Die Anmeldung für beide, die Teilnahme vor Ort oder per Live-Stream, ist kostenlos!

-->  ZUR ANMELDUNG

 

Agenda

10:00 Uhr
Begrüßung & kurze Einführung in den ECLASS Standard 
André Lindner | ECLASS Head Office
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine kurze Einführung in den ECLASS Standard. Der Fokus liegt dabei auf dem Nutzen und der Anwendung in der Gesundheitsbranche.
10:20 Uhr
Gute Artikeldaten: Nutzen und Mehrwert für Hersteller und Lieferanten
Frank Scherenschlich | Class.Ing
Gute Artikeldaten bieten wichtige interne Mehrwerte für Hersteller und Lieferanten. Frank Scherenschlich berichtet aus der Praxis und unterstützt Unternehmen aktiv bei der Implementierung von ECLASS.
10:50 Uhr
ECLASS in der ERP/PIM-Integration
Dr. Thomas Rothe | Universitätsklinikum Carl Gustav Carus in Dresden
Praxisbericht: Dr. Thomas Rothe berichtet über die ECLASS Integration im Universitätsklinikum Carl Gustav Carus in Dresden. Dort wurde die Klassifizierung ganzheitlich in einem SAP System integriert und wird heute für operative Prozesse wie Einkauf, Bestandsbewertungen oder Reportings genutzt.
11:10 Uhr
Kaffeepause & Netzwerken
11:55 Uhr
Der Einsatz von ECLASS in den großen Einkaufsgemeinschaften
Jens Kalecinski und Dr. Oliver Heinemann | Prospitalia
Carsten Wahl | Sana Kliniken
Wie die Einkaufsgemeinschaften die ECLASS unter Berücksichtigung von Qualitätsstandards und Qualitätskriterien im Rahmen der HCDP sowie COVIN Initiative in ihren eigenen Systemen und bis in die MaWi Systeme der angeschlossenen Mitgliedseinrichtungen nutzen. (Live-Demo)
12:15 Uhr
Präsentation eines Ausschreibungstools auf Basis von ECLASS
Frank Scherenschlich | Class.Ing
Immer mehr Kliniken / Einkaufsverbünde erstellen Ausschreibungen, auf die Lieferanten reagieren müssen. Wie einfach wäre es doch, wenn beide die gleiche Sprache sprechen!
ECLASS ist eine sehr gute Basis, um Projekte, Lose und Positionen mit Attributen abzubilden, zumal das Sachgebiet 34 – Medizintechnik – sehr gut ausgebildet ist.
Der Vortrag zeigt sowohl die Erstellung als auch das Ergebnis einer ECLASS basierten Ausschreibung.
12:30 Uhr
Diskussion: Benefits der einzelnen Akteure
Moderation: Jerome Blum | ECLASS Head Office
Fragen & Antworten
13:00 Uhr
Business Lunch & Networking
14:30 Uhr
Ende

zur Anmeldung

X

Wir benötigen Ihre Zustimmung

Diese Website verwendet notwendige Cookies zur Sicherstellung des Betriebs der Website. Eine Analyse des Nutzerverhaltens durch Dritte findet nicht statt. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.