zurück zur Übersicht

Effiziente Nutzung von ECLASS in SAP

ECLASS kann auf verschiedene Arten im SAP System abgebildet werden. Bei einer rein klassenbasierten Umsetzung eignen sich die Warengruppe oder auch die Produkthierarchie, in beiden Fällen können auch Referenzdaten hinterlegt werden. Bei der Verwendung des Klassensystems, welches eine Abbildung der Hierarchie ebenso erlaubt wie die Verwendung der Merkmale, besteht eine Zeichenbegrenzung von 30 Zeichen für Merkmale und Werte.

Mit S4HANA wurden die Feldlängen für Merkmale und Werte auf 70 Zeichen erweitert, sofern S4HANA nicht im Kompatibilitätsmodus betrieben wird. Somit können viele der ECLASS Elemente direkt übernommen werden und es muss üblicherweise nur geringfügig gekürzt werden.

Die Firma Class.Ing bietet mit der Software Class.Room die Möglichkeit, ECLASS als Klassensystem zu filtern und/oder auf allen Ebenen zu modifizieren. Das Ergebnis kann dann einfach nach SAP in das Klassensystem übergeben werden. Dabei werden Transporte genutzt, die auch die Ablage der IRDIs und zusätzlichen längeren Beschreibungen / Definitionen ermöglichen.

Gern stellen wir Ihnen die Möglichkeiten vor. Bitte vereinbaren Sie einen persönlichen Termin unter vertrieb( at )classing.de .

Weitere News

Zum Artikel Sind Ihre Ersatzteildaten auch „historisch gewachsen“? (Teil 1)

Sind Ihre Ersatzteildaten auch „historisch gewachsen“? (Teil 1)

Das Management von Ersatzteilen / Reserveteilen ist ein „hartes Geschäft“, gerade was das Management in Warenwirtschaftssysteme angeht. Anlagenhersteller stellen häufig nur unzureichende Daten zur Verfügung, und der Abgleich mit Original-Hersteller-Artikeln und speziell deren Daten ist ein aufwändiges und mühseliges Unterfangen. Denn was „des Einen Freud“ ist, ist „des Anderen Leid“ … Anlagenhersteller möchten natürlich aus eigenem Interesse Ersatzteile selbst verkaufen und unterbinden, dass diese durch den Anlagenbetreiber auf dem freien Markt beschafft werden.

Zum Artikel Neue IFCC-Anwendung: Auto-Klassifizierung auf Basis von ECLASS

Neue IFCC-Anwendung: Auto-Klassifizierung auf Basis von ECLASS

Mit unserer neuen Anwendung „Auto-Klassifizierung“ gehen wir einen großen Schritt in Richtung Automatisierung bei der Stammdatenaufbereitung. Das bisherige, manuelle Geschäftsmodell für die „ECLASSifizierung“ wird sehr zeitnah der Vergangenheit angehören.