zurück zur Übersicht

Stünings ist neues Mitglied im ECLASS e.V.

Die Stünings GmbH ist seit Beginn des Jahres nun „Ordentliches Mitglied“ im ECLASS e.V. Zusammen mit dem IVPS Interessenverbund Persönliche Schutzausrüstung e.V. überarbeiten wir das Sachgebiet „40 Arbeitssicherheit, Unfallschutz“.

Stünings-Expertise im Produktdatenmanagement

Als erfahrenes Medienunternehmen, das vier Kompetenzbereiche und über 40 strategisch, kreative und umsetzungsstarke Köpfe unter einem Dach vereint, verstehen wir uns als Ideengeber und Lösungsfinder. Wir begleiten unsere Kunden konzeptionell, strategisch und praktisch in allen digitalen und analogen Themen. Gemeinsam entwickeln und optimieren wir mit unseren Kunden und Partnern Content-Strategien, Unternehmens- und Produktkommunikation und schaffen nachhaltige Marketinglösungen.

Durch unsere langjährige Erfahrung, mit unserer medienneutralen Produktdatenbank „DataFactory“ und der automatisierten Erstellung von Marketinglösungen (Database Publishing), sind wir ein kompetenter und verlässlicher Partner für die Branchen Arbeitsschutz, Hygiene, Industrietechnik und Betriebsausstattung.

Mit unserem Know-how in den Branchen und in den Themen „Produktdatenverwaltung“, „Datenmodellierung“ und „Strukturen und Prozesse“ unterstützen wir unsere Partner inhaltlich und stehen mit unserem kompetenten Team tatkräftig zur Seite.

 

Ein Projekt aus leidenschaftlicher Überzeugung

Seit Beginn unserer Reise in die Welt der Produktdaten, welche nun schon länger als zwölf Jahre andauert, haben wir im B2B- und B2C-Sektor unterschiedliche Probleme in dem Umgang mit Produktdaten und den angeschlossenen Prozessen festgestellt. Der Austausch von Produktdaten zwischen der Produktion über den Handel bis hin zum Endkunden verläuft oft alles andere als reibungslos. Beispielsweise schaffen nicht gut gepflegte und inkonsistente Produktdaten Misstrauen beim Käufer, verunsichern den Entscheider und erschweren den digitalen Austausch. Nicht aktuelle Daten und deren inhaltlich fehlende Informationstiefe bringen massive Probleme mit sich, wenn es beispielsweise um Beschaffungs- und Bestellprozesse, die Analyse von Daten und somit die Automatisierung von Prozessen geht.

Abhilfe kann nur eine Standardisierung schaffen. Und genau an dieser Stelle kommt ECLASS ins Spiel. Denn ECLASS hat es sich zur Aufgabe gemacht, Produkte und Dienstleistungen mit Hilfe von ISO-konformen Merkmalen zu beschreiben und zu klassifizieren.

In Sachgebiet „40 Arbeitssicherheit, Unfallschutz“, werden wir nun, in Zusammenarbeit mit den ECLASS Fachgruppen, insbesondere die Inhalte für Produkte aus der Branche „Arbeitsschutz“ (PSA) weiter ausbauen.

Der IVPS – ein Zusammenschluss von Unternehmen und Verbänden aus dem Bereich der „Persönlichen Schutzausrüstung/Schutzausrüstung“ mit Sitz in Köln – verfolgt das Ziel, gemeinsame branchenorientierte und branchenübergreifende Normungsinteressen zu koordinieren, zu fördern und zu vertreten.

Durch die engen Verbindungen, die Stünings mit der Industrie und dem Handel aufgebaut hat, stehen wir dem IVPS seit einiger Zeit beratend zur Seite. Nach einigen Fachvorträgen und Workshops, die wir gemeinsam durchgeführt haben, ist unsere gemeinsame Mission klar:

Einen branchenweiten Standard zu entwickeln, der inhaltlich und fachlich korrekt ausgestaltet ist, der in einen etablierten Datenstandard einfließt und der weltweit gültig ist.
 

Wie geht es weiter?

In den kommenden Wochen wird die Stünings GmbH zusammen mit dem IVPS die vorhandenen Strukturen in Sachgebiet 40 des ECLASS Standards überarbeiten, so dass diese zum nächsten ECLASS Release Anwendung finden. Darauffolgend kümmern wir uns um die inhaltliche Ausgestaltung auf Merkmalsebene.

Parallel wird die Stünings GmbH als sogenannter IT-Service-Provider zertifiziert und fungiert dann auch als Ansprechpartner für alle angrenzenden Themen wie Integrationen und Konsolidierungen.
 

Suchen Sie einen verlässlichen und kompetenten Partner, der Ihnen hilft, das Thema „Produktdaten“ und „Marketingprozesse“ zu optimieren? Dann lassen Sie uns reden.

Weitere News

Zum Artikel ECLASS: Content Entwicklung und Mitwirkung in Fachgruppen

ECLASS: Content Entwicklung und Mitwirkung in Fachgruppen

Viele Unternehmen haben bereits erkannt, dass die Verwendung von standardisierten Produktdaten enorme Vorteile in den internen und externen Prozessen – insbesondere in global agierenden Firmen – mit sich bringen. In der Praxis entsteht jedoch oftmals die Frage, wie möglicherweise fehlende Inhalte in den ECLASS Standard eingebracht werden können, sodass alle Produktbereiche standardisiert klassifiziert und beschrieben werden können.

Zum Artikel ECLASS-Merkmale für den CO₂-Fußabdruck

ECLASS-Merkmale für den CO₂-Fußabdruck

Informationen zur CO₂-Bilanz einzelner Produkte werden für Unternehmen immer bedeutender. Mit Release 13.0 will der ECLASS e.V. entsprechende Merkmale in den ECLASS Standard aufnehmen und wird so zum „First Mover“ im Bereich der standardisierten Informationen zum Product Carbon Footprint (PCF) bzw. CO₂-Fußabdruck.